Für Studenten, die Office-Anwendungen benötigen, bietet Microsoft sein Office Home & Student 2019-Paket an. Wie das Home- und Business-Paket haben Sie die Vollversion von Word, Excel und PowerPoint mit diesem Angebot. Das Paket enthält jedoch nicht Microsoft Outlook. Sie müssen sich mit anderen E-Mail-Clients auskennen oder Outlook separat installieren lassen. Wenn Sie Microsoft Word nicht speziell benötigen, werden Sie feststellen, dass es viele großartige Textverarbeitungsprogrammträger gibt, die Sie keinen Cent kosten werden. Jeder neue Mac wird mit einer kostenlosen Kopie von Apples Pages-Software kommen, die ein enorm leistungsfähiges Tool zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten ist und auch gut mit seiner iOS/iPadOS-Gegen-App funktioniert. Wie bereits erwähnt, regiert Microsoft, wenn es um Office-Suiten geht. Und um dies zu gewährleisten, hat Microsoft ein Produktivitätsprogramm veröffentlicht, das Cloud-basierten Speicher unterstützt, Office 365. Diese Version bietet fast alle Funktionen in Microsoft Office. Wie unterscheiden sich die beiden also voneinander? Diejenigen, die Word nur für einen kurzen Zeitraum verwenden müssen – vielleicht um an einem Projekt zu arbeiten – haben die Möglichkeit, sich für eine monatliche kostenlose Testversion der vollständigen Office365-Suite anzumelden, die Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote und OneDrive umfasst.

Es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass Sie MS Word kostenlos auf Ihrem iPad oder iPhone erhalten können. Während letzteres aufgrund der Bildschirmgröße eine Herausforderung sein kann, sind iPads eine ausgezeichnete Option, wenn Sie eine Bluetooth-Tastatur haben. Ich bin mir nicht sicher, warum all die negativen Bewertungen dafür. Ja, dies ist das gleiche Abonnementmodell, das seit einigen Jahren besteht. 70 USD für Einzellizenzen, 100 USD für Familienlizenzen. Sie erhalten nichts umsonst. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch 1 TB OneDrive Cloud-Speicherplatz für jedes Familienmitglied auf der Lizenz erhalten. Das ist sehr viel, wenn man sich anschaut, ob man auch andere Cloud-Laufwerk-Abonnements erwerben muss. Einige Rezensenten erklärten, dass es ihre aktuelle Installation von Office “BROKE” .

Jedes Programm, das von einer früheren Version aktualisiert wird, löscht die alte Version. Wenn Ihnen die neuere Version nicht gefällt, löschen Sie die Installationsdisketten der vorherigen Version, und installieren Sie sie erneut. Ich habe Microsoft Word immer für stabil befunden, über alle meine Geräte hinweg, ob auf dem puny MacBook Air zu meinem voll geladenen iMac. Also, gibt es eine Möglichkeit, es kostenlos auf Ihrem Mac zu bekommen? Technisch ja, aber Sie könnten besser dran sein mit einer Alternative stattdessen. In diesem Artikel gehen wir Sie durch Ihre Optionen. Es ist wahr, dass einige Hacker wohlwollend sind, wollen nur die Informationen zu befreien, so dass jeder kann es verwenden, aber leider andere sind definitiv nicht. Das Herunterladen und Installieren von Solchen Dingen auf Ihrem Mac ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Malware oder Spyware-Software zu veranern, die mit Ihren Daten Chaos verursachen kann. Das ist abgesehen von der Tatsache, dass Sie gegen das Urheberrecht verstoßen, was ziemlich frech ist. Wenn Ihre Anforderungen einfach sind, dann ist die kostenlose Online-Version von Microsoft Word die beste Option. Sie müssen ein kostenloses Microsoft-Konto erstellen, aber danach haben Sie Zugriff auf eine abgespeckte Version des Textverarbeitungsprogramms, die die Word-Dokumentformatierung unterstützt und neue oder vorhandene Dateien erstellen, bearbeiten und speichern kann. LibreOffice Writer ist ein weiterer, der immer einen Besuch wert ist.